Gefährten.

WALDMUSIK.

  • Eine meiner allerliebsten Lieblingsmenschinnen und die wunderbarste Sängerin Tina mit ihrer Band soulrender.
  • Der famose Frère aus meiner alten Heimat Bochum.
  • Als Musiker*in kennt man das schon nach ein paar Tagen in Magdeburg: Wohnzimmerkonzerte.

BLOGGENDE WALDBEWOHNER*INNEN.

POP, KUNST und STYLE im Wald.

  • Kunst aus Bremen von Werner – zum Nachdenken und Schmunzeln.
  • Ein paar bunte Kreativ-Wesen für den Alltag im wilden Osten: Wesensart.
  • Das wird aus Schulkameradinnen: Styling by Stefanie Schmidt.
  • Und noch eine kreative Schulkameradin: Die Designerin Nadine Magner.
  • Hat einen Blick fürs ästhetisch Wesentliche: Photobob Matthias Sasse.
  • Kurse für Kind und Kegel in einem zauberschönen Gründerzeitbau: mein Kurs Magdeburg.

GEHEIME ORTE.

  • Liebe geht durch den Magen und kommt von Herzen: Endlich gibt es das Botanica Speiselokal von unseren Freunden Madame Lulu.
  • Hier gibt’s guten Tee, Kaffee und andere Schätzchen. Alles in Miniatur: Neuzeit.
  • An lauen Sommerabenden gemütlich: Die Milchkuranstalt gleich beim Dom.
  • Für einen schönen Sommerabend in Magdeburg: Die Datsche.
  • Ein Kulturort – zu jeder Jahreszeit in Magdeburg: Moritzhof.
  • Endlich ein fähiger Haarmensch: Ypsilon Hairstlye.
  • Die Kneipe mit DDR-Charme und Blues: Das Jakelwood.
  • Richtig gute Abende in der Kunstkantine.
  • Eine tolle Konferenz für Blogger*innen aus Sachsen-Anhalt.
  • Ein Ort, an dem Kultur zu Hause ist: Das Forum Gestaltung in Magdeburg.
  • Wenn man mal Alternativen braucht und einen großen Aperol Spritz: Das Kartell.
  • Ich will mal wieder ins Studiokino.
  • Freundliche Menschen mit Empowerment-Potenzial: Sofi-P in MD.